Kammerwahl 2015 – warum wählen wir?


Zur Wahl stehen die unterschiedlichsten Berufsverbände oder Wählerlisten an. Sie vertreten meist ein bestimmtes Segment der Architektenschaft, wie beispielsweise Freischaffende oder Angestellte, vereinzelt aber auch mehrere Gruppierungen. Die VAA vertritt als einziger Verband ausschließlich die Belange der angestellten ArchitektInnen der verschiedenen Fachrichtungen. Sie ist derzeit die drittstärkste Fraktion innerhalb der Vertreterversammlung und stellt daher auch einen Vizepräsidenten. Generell ist unsere Kammerwahl mit einer Landtags- oder Bundestagswahl vergleichbar. Wir wählen im Gegensatz dazu jedoch nur „Parteien“, also Berufsverbände oder -vereinigungen, die ihrerseits wiederum Listen mit zu wählenden Mitgliedern aufstellen. Je nach Wahlergebnis werden die Listenplätze von Rang 1 abwärts vergeben, so dass 201 KollegInnen die eigentliche Vertreterversammlung bilden. Diese wählt in einer darauf folgenden konstituierenden Sitzung zum einen den Vorstand sowie die Mitglieder der 11 Ausschüsse. Im Laufe der Legislaturperiode setzt der Vorstand, meist durch die Ausschüsse erarbeitete Vorlagen, zusammen mit der hauptamtlichen Geschäftsstelle um. Die Anregungen, der auszuarbeitenden Themen kommen aus der Mitte der jährlich tagenden ehrenamtlichen Vertreterversammlung oder aber auch direkt von den KollegInnen.
Wie aus der Grafik ersichtlich, ist es daher äußerst wichtig, dass beispielsweise die Angestellten, entsprechend ihrem Mitgliederanteil in der Kammer, auch einen adäquaten Sitzanteil in der Vertreterversammlung erhalten – nur so, können die ureigensten Interessen und Anliegen der angestellten KollegInnen behandelt und weitergeführt werden.

Daher unsere Bitte, auch im Sinne Ihres eigenen Interesses – geben Sie uns Ihre Stimme und vertrauen Sie auf unseren ehrenamtlichen, aktiven Einsatz bei der Mitarbeit in unserer Architektenkammer Nordrhein-Westfalen. Ihre Mitwirkung durch Ihr ausgeübtes Wahlrecht wird uns dabei eine große Hilfe sein. Darüber hinaus ist eine aktive Mitarbeit in unserem Verband jederzeit willkommen.

Stand Feb 2015 – JH

Kategorien

Archiv